8. Die Rache für das 5-0 (1994/1995)

Hinweis: Dieser Artikel gehört zu der Serie Clásico-Adventskalender 2011

Wohl die wenigsten Barça-Fans hätten gedacht, dass die Rache von Real Madrid für das 5-0 im Camp Nou aus der Saison 1993/1994 bereits ein knappes Jahr später folgen würde. Am 7.1.1995 war es so weit. In einer denkwürdigen Partie zeigte sich Real Madrid in allen Belangen deutlich überlegen. Das „Dream Team“ aus Barcelona dagegen, besetzt mit Stars wie Guardiola, Stoichkov oder Hagi, machte eines der schlechtesten Spiele in der Ära Cruyff.

Star des Abends im Bernabéu-Stadion war Iván Zamorano. Der Chilene erzielte einen Hattrick und weckte mit seiner Effektivität Erinnerungen an Hugo Sánchez. Neben Zamorano trafen außerdem Luis Enrique und Amavisca.

Alle Tore (Real Madrid 5-0 FC Barcelona, 8. Januar 1994)

http://www.youtube.com/watch?v=FioJdgWIVB4