Clásico-Infoticker (CL Halbfinale Rückspiel, 03.05.2011)

STARTAUFSTELLUNGEN:

  • FC Barcelona: Valdés; Dani Alves, Piqué, Mascherano, Puyol; Sergio Busquets, Xavi, Iniesta; Pedro, Messi und Villa
  • Real Madrid: Casillas; Arbeloa, Albiol, Carvalho, Marcelo; Lass, Xabi Alonso; Ronaldo, Kaká, Di María; Higuaín

20:00 Uhr: es regnet in Barcelona. Hier der Beweis:

Iniesta entrando al Camp Nou on Twitpic It's raining at Camp Nou on Twitpic

19:00 Uhr: Hier gibt es noch zwei aktuelle Bilder aus dem Nou Camp Stadion. Gemacht hat sie der spanische Journalist Fernando Burgos (@FBurgosg):

Share photos on twitter with Twitpic Share photos on twitter with Twitpic

16:35 Uhr: Wo wird José Mourinho heute Abend das Spiel verfolgen? In den spanischen Meiden werden derzeit drei mögliche Alternativen genannt (Quelle: marca):

  • Loge: In der Loge stünde der Real-Coach unter ständiger Beobachtung seitens eines UEFA-Delegierten.
  • Hotel: In einem Hotel könnte er ungestört Kontakt zu seinem Assistenten Karanka aufnehmen, allerdings wäre er nicht im Nou Camp und somit nicht in der Nähe seiner Spieler.
  • Bei den Fans: eine weitere Option, um möglichst nah bei den Spielern zu sein, besteht darin, dass Mourinho bei den Real Fans sitzt.

Eine weitere Option wäre die Die Wäschebox

Zur Erinnerung: Mourinho hatte im Hinspiel die rote Karte gesehen. Im Stadion ist es ihm erst eine Viertelstunde nach Spielende erlaubt, mit seinen Spielern zu reden. Während des Spiels ist ihm jede Form von Anweisungen an die Spieler untersagt.

Mourinhos rote Karte im Hinspiel:

http://www.youtube.com/watch?v=XYZq2OAoN1U

Vorschau: Die letzte Episode des Clásico-Marathons steht an. Nach dem Duell in der Liga (1-1 Unentschieden), dem Finale in der Copa Del Rey (1-0 für Real) und dem Halbfinal-Hinspiel in der Champions League (0-2 für Barça) folgt heute das CL-Rückspiel im Nou Camp. Für den FC Barcelona und Real Madrid geht es dabei um den Einzug in das Finale des wichtigsten europäischen Wettbewerbs.

Die Katalanen haben dabei die besseren Karten, gewannen sie doch das – von viel Polemik geprägte – Hinspiel am vergangenen Mittwoch im Santiago Bernabéu mit 0-2 (Doppelpack von Leo Messi), ein Ergebnis, das noch nie zuvor in einer K.o-Phase des Europapokals aufgeholt worden ist.

Die Königlichen werden heute, um das Finale zu erreichen, mit einer weitaus offensiveren Taktik ins Spiel gehen müssen. Die Katalanen wiederum wissen ob der Stärke Reals und werden ihrerseits ebenfalls das gegnerische Tor suchen denn Angriff ist ja bekanntlich die beste Verteidigung und wenn es einen Klub gibt, der nach dieser Devise spielt, dann Barça! Einer unterhaltsamen und (hoffentlichen) torreichen Partie steht somit nichts im Weg!