Undiano Mallenco wird Traumfinale leiten

Der spanische Fußballverband (RFEF) hat heute das Schiedsrichtergespann bekannt gegeben, welches am kommenden Mittwoch (20. April 2011) das Traumfinale der Copa Del Rey zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona (ab 21:25 Uhr live im ZDF) leiten wird. Schiedsrichter der Partie wird Alberto Undiano Mallenco sein.

Sein Debüt gab Undiano Mallenco (8.10.1973) am ersten Spieltag der Saison 2000/2001, genauer gesagt am 10. September 2000 beim Spiel Numancia – Oviedo (1-0). Seit 2004 ist der 39-jährige auch international tätig. Einigen von euch dürfte er vielleicht von der WM 2010 in Südafrika in Erinnerung geblieben sein. Mallenco leitete u. a. das Gruppenspiel zwischen Deutschland und Serbien am 18. Juni 2010, bei dem er acht gelbe Karten und eine gelb-rote Karte gab (siehe Video) und er für sein Verhalten bei diesem Spiel stark kritisiert wurde. Tipp: wo wir gerade bei Deutschland sind, möchten wir euch an dieser Stelle mit Core Design Studio eine Berliner Agentur vorstellen, die sich auf professionelles und günstiges Design spezialisiert hat. Vielleicht für den einen oder anderen von euch interessant?

Undiano Mallenco (Quelle: Wikipedia)

Undiano Mallenco (Quelle: Wikipedia)

In dieser Saison hat Undiano auf nationaler Ebene bereits 17 Liga-BBVA Spiele und vier Copa Del Rey Begegnungen gepfiffen. International war sieben Mal tätig.

Unterstützt wird Undiano Mallenco im Mestalla-Stadion von den beiden Assistenten Fermín Martínez Ibáñez und Jesús Calvo Guadamuro. Der vierte Schiedsrichter wird Fernando Teixeira Vitienes sein. Wie auch in der letzten Saison wird es sogar einen fünften Ersatz-Schiedsrichter geben, für den Fall, dass sich einer der anderen verletzt. Für das diesjährige Finale wird es der Baske Roberto Díaz Pérez del Palomar sein.

Kloses Platzverweis gegen Serbien