Aufstellungen und Ausfälle (26.02.2013)

Nominierte Spieler, Aufstellungen und Ausfälle der beiden Teams (FC Barcelona und Real Madrid) für das Copa Del Rey Halbfinal-Rückspiel im Camp Nou.

FC Barcelona

Das Team von Tito Vilanova und Jordi Roura hat heute Mittag im Camp Nou ohne besondere Zwischenfälle seine letzte Trainingseinheit vor dem Clásico absolviert. Die Spieler befinden sich nun zuhause, und werden um 19:30 Uhr im Camp Nou erwartet. Jordi Roura wird auf alle 23 Spieler der ersten Mannschaft zählen können. Einzig die Teilnahme von Adriano ist zum jetzigen Zeitpunkt noch fraglich. Drei Spieler sind bei den Katalanen mit Gelb vorbelastet: Cesc Fábregas, Dani Alves und Javier Mascherano.

Es fehlen: Adriano (noch ungewiss)

Startelf (bestätigt):

Pinto, Alves, Piqué, Puyol, Jordi Alba, Busquets, Xavi, Cesc, Pedro, Messi und Iniesta.

Ersatzbank (bestätigt):

Valdés, Adriano, Mascherano, Song, Thiago, Villa und Tello.

Noch nicht bekannt.

Clásico-Quoten

Real Madrid

Das Team von Real Madrid ist erst heute nach Barcelona gereist. Mit dabei ist auch Iker Casillas, der zwar immer noch verletzt ist, aber das Team moralisch unterstützen soll. Raúl Albiol mit einer Grippe und 39,5 Grad Fieber ist in Madrid geblieben. Marcelo, außer Form, ist ebenfalls nicht im Aufgebot. Auch Abwehrspieler Nacho wurde von Real-Coach José Mourinho nicht berücksichtigt. In der Liste der Nominierten tauchen somit 21 Spieler (plus Casillas) auf. Bei den Königlichen sind mit Cristiano Ronaldo, Xabi Alonso und Ricardo Carvalho ebenfalls drei Spieler mit Gelb vorbelastet.

Es fehlen: Iker Casillas (verletzt), Raúl Albiol (krank), Marcelo (außer Form) und Nacho (Trainer-Entscheidung).

Startelf (bestätigt):

Diego López; Arbeloa, Varane, Ramos, Coentrao; Xabi Alonso, Khedira; Di María, Özil, Cristiano Ronaldo; und Higuaín

Ersatzbank (bestätigt):

Adán, Pepe, Kaká, Benzema, Essien, Modric und Callejón.