Saison 2010-2011

Camp Nou, 29.11.2010

Primera División, 13. Spieltag (Hinrunde)

FC Barcelona5 - 0Real Madrid
Schiedsrichter: Iturralde González
Min.FC BarcelonaMin.Real Madrid
9'Xavi Hernández
18'Pedro Rodríguez Ledesma
55'David Villa
58'David Villa
89'Jeffrén Suárez

Zusammenfassung und Tore

Zusammenfassung

Der FC Barcelona deklassierte am Montag, dem 29. November 2010 im ersten Clásico der Saison 2010/2011 (13. Spieltag) seinen Erzrivalen Real Madrid in einer noch nie zuvor dagewesenen Art und Weise. Das Team von Pep Guardiola zeigte ein nahezu perfektes Spiel gegen das bis dahin ungeschlagene Team von Jose Mourinho und erteilte den Königlichen somit eine Lehrstunde in Sachen Fußball (das zweite Tor der Katalanen fiel z. B. nach 21 Pässen innerhalb von 58 Sekunden).

Im ausverkauften Nou Camp Stadion erzielten David Villa per Doppelpack (’54/’56), Xavi (’6), Pedro (’17) sowie Jeffren (’90) die Tore gegen eine viel zu harmlos agierende Real-Mannschaft, die eine katastrophale Abwehrleistung zeigte und offensiv nur wenig Akzente setzen konnte (in der zweiten Halbzeit kam Real nur einmal bis zum Tor von Víctor Váldes). Sergio Ramos sah in der Nachspielzeit wegen eines Frustfouls die rote Karte. Nach dem Sieg verlor Real, das als Spitzenreiter ins Nou Camp Stadion gereist war, die Tabellenführung an den FC Barcelona.

Tore

  • 1-0: Xavi Hernández (9'): Rechtsschuss, Vorlage: Andrés Iniesta
  • 2-0: Pedro Rodríguez Ledesma (18'): Rechtsschuss, Vorlage: David Villa
  • 3-0: David Villa (55'): Rechtsschuss, Vorlage: Lionel Messi
  • 4-0: David Villa (58'): Rechtsschuss, Vorlage: Lionel Messi
  • 5-0: Jeffrén Suárez (89'): Rechtsschuss, Vorlage: Bojan Krkic

Videos

Tore & Highlights

Animation

Anekdoten

Anekdoten

Sergio Ramos: schlechter Verlierer
Sergio Ramos sah nach einem völlig unnötigen Foul gegen Messi in der Nachspielzeit zu Recht die rote Karte. In einer anschließenden Rangelei mit Puyol, den er zu Boden schubste, und Xavi, bewies Ramos schlechte Verlierer-Qualitäten.
http://www.youtube.com/watch?v=yRh5CofRKTY

Stimmen

Stimmen

Spieler

  • Xavi Hernández: „Das Spiel gestern war besser als das 2-6“ (sport.es)
  • Mesut Özil: „Das 5-0 gegen den FC Barcelona schmerzt sehr“ (marca.es)
  • Ronaldo (Brasilien): „Barça ist die beste Mannschaft der Welt“ (@ClaroRonado)

Statistiken

Statistiken

  • Es war der fünfte Sieg in Folge vom FC Barcelona über Real Madrid.
  • Es war das erste Mal in seiner Trainerlaufbahn, dass José Mourinho fünf Tore kassierte…
  • … und das sechste Mal, dass er mit mehr als drei Toren unterschied verlor.
  • Vier Mal haben die Katalanen jetzt schon mit 5-0 gegen Real gewonnen.
  • Die Niederlage von Real Madrid war die erste seit Jose Mourinho Trainer der Königlichen ist.
  • Sergios Ramos sah im Camp Nou seine 10. rote Karte. Er ist zusammen mit Fernando Hierro der Real-Spieler mit den meisten Platzverweisen. Doch, während Hierro für seine 10 Karten 439 Spiele benötigte, brauchte Ramos nur 175 Partien.