Fernández Borbalán wird Clásico am 10. Dezember leiten

Nach dem genauen Termin steht nun auch der Schiedsrichter des nächsten Duells zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona fest. Der Auserwählte heißt David Fernández Borbalán, ist 38 Jahre alt und seit letzter Saison international.

Für Borbalán, der im Jahr 2004 sein Debüt in der Primera División gab, wird es der zweite Clásico seiner Karriere sein. Der erste liegt noch garnicht so lange zurück. Es war das Supercup-Rückspiel im Nou Camp am 18. August dieses Jahres. Beim 3-2 Sieg der Katalanen stellte Borbalán mit David Villa, Marcelo und Özil gleich drei Spieler vom Platz.

In dieser Saison hat Borbalán bereits 14 Spiele geleitet: sechs in der Liga BBVA, das Supercup-Spiel, zwei in der Champions League, drei in der Europa League sowie zwei Länderspiele.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9aLXJlb3NCZjdzZz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=