Alle Clásico-Termine 2021/22

In der Saison 2021/22 wird es mindestens drei Clásicos geben. Neben den beiden Duellen in der Liga kommt es Anfang 2022 zu einem Aufeinandertreffen im spanischen Supercup.

Zunächst die Termine im Überblick:

  • 23. oder 24.10.2021: FC Barcelona – Real Madrid (LaLiga, 10. Spieltag)
  • 12. oder 13.01.2022: FC Barcelona – Real Madrid (Spanischer Supercup, Halbfinale)
  • 19. oder 20.03.2022: Real Madrid – FC Barcelona (LaLiga, 29. Spieltag)

Die Termine der beiden Liga-Clásicos wurden am heutigen 30. Juni zusammen mit dem restlichen Liga-Spielplan 2021/22 in Las Rozas ausgelost. Eigentlich handelt es sich um einen asymmetrischen Spielplan, sprich, die Termine der Hinrunde stehen in keiner Relation zu denen der Rückrunde. Beispiel: am ersten Spieltag empfängt der FC Barcelona das Team von Real Sociedad, Real Madrid startet auswärts in Alavés in die Saison. Diese Duelle wiederholen sich nicht am 20. Spieltag sondern erst am 33. bzw. 25. Spieltag.

Bei den beiden Liga-Clásicos ist dies jedoch kurioserweise nicht der Fall. Das Duell der Hinrunde findet am 10. Spieltag, das der Rückrunde genau 19 Spieltage später, am 29. Spieltag, statt.

In der letzten Saison gewann Real beide Clásicos. In der Hinrunde im Camp Nou holten Kroos und co. einen 1:3-Auswärtssieg, das Spiel in Valdebebas (das Bernabéu befand sich zu dem Zeitpunkt im Umbau) endete 2-1.

Erster Clásico im neuen Supercup-Format

Im Supercup kommt es dann Mitte Januar berets im Halbfinale zum Clásico. Nach dem neuen Format (seit der Saison 2019/20 spielen vier Teams um den Supercup) spielen der amtierende Meister gegen den Pokalfinalisten und der Vizemeister gegen den Pokalsieger.

Spanischer Meister 2020/21 wurde ja bekanntlich Atlético Madrid (trifft im Halbfinale auf Bilbao), Real als Vizemeister trifft auf Copa-del-Rey-Sieger Barcelona.