Real Madrid – FC Barcelona: Vorschau und Infos (27.02.2019)

Copa del Rey: Schafft der FC Barcelona bei Real Madrid erneut den Finaleinzug?

Am Mittwochabend kurz vor Mitternacht muss entweder Real Madrid oder der FC Barcelona eine Titelchance abschreiben. Im Halbfinal-Rückspiel kämpfen beide um den Einzug ins Endspiel der Copa del Rey, die Barça zuletzt vier Mal in Folge gewinnen konnte. Real Madrid holte den Pokal letztmals in der Saison 2013/14 – damals just durch einen 2:1-Finalsieg gegen Barcelona. Seitdem fand das Endspiel stets ohne Real-Beteiligung statt.

Diesen Bann wollen die Königlichen nun durchbrechen und haben nach dem 1:1 im Hinspiel in Barcelona auch durchaus gute Karten. Allerdings lastet mit Blick auf die Liga auf Real auch der etwas größere Druck. Denn bei neun Punkten Rückstand auf Barça sieht es stark danach aus, als ginge die Meisterschaft erneut an den Erzrivalen. Und weil in der Champions League der vierte Triumph in Folge kaum eingeplant werden kann, könnte der Pokal die einzige Chance sein, die Saison abgesehen von der bereits gewonnenen Klub-WM mit einem Titel zu beenden.

Im 241. Clásico (bislang 95 Real Siege, 51, Unentschieden, 94 Barça-Siege) kann Real-Coach Santiago Solari seine beste Elf aufbieten, die zu weiten Teilen der Mannschaft entsprechen dürfte, die am Sonntagabend nur dank zweier Elfmetertore zu einem 2:1-Sieg bei UD Levante kam. Auch  Barça-Trainer Ernesto Valverde plagen kaum Personalsorgen. Lediglich Thomas Vermaelen, Arthur und Rafinha sowie Pokalkeeper Jasper Cillessen, der somit erneut von Stammtorwart Marc-Andre ter Stegen ersetzt wird, fehlen. Entscheidend könnte für Barça eine andere Personalie sein. Anders als im Hinspiel, als es aufgrund von muskulären Problemen nur zu einem Kurzeinsatz reichte, ist Lionel Messi fit und in absoluter Top-Form. Mit drei Toren, eines sehenswerter als das andere, sowie einer traumhaften Vorlage für Luis Suárez erledigte Messi am Samstag den FC Sevilla beim 4:2-Auswärtssieg beinahe im Alleingang. Nun soll Messi auch im Clásico zum entscheidenden Faktor werden.

Clásico Steckbrief

Spiel: Real Madrid – FC Barcelona (241. offizieller Clásico, 36. in der Copa del Rey)
Wettbewerb:
Copa del Rey 2018/19, Halbfinale, Rückspiel (Hinspielergebnis: 1:1)
Stadion: Santiago Bernabéu (Madrid)
Anstoß: Mi, 27.02.2019, 21:00 Uhr (MESZ)
Schiedsrichter: José María Sánchez Martínez (35)
Letzer Clásico: FC Barcelona 1-1 Real Madrid (6. Februar 2019; Copa del Rey 2018/19, Halbfinale, Hinspiel)

Schnell-Links:

Umfrage

Wer wird das Finale der Copa del Rey erreichen?

  • FC Barcelona (65%, 57 Stimmen)
  • Real Madrid (35%, 31 Stimmen)

User gesamt: 88

Loading ... Loading ...

Hintergrundinfos

Anstoßzeiten weltweit

Mittwoch, 27. Februar 2019
Kanada: Vancouver (12:00 Uhr) / Toronto (15:00 Uhr)
USA: Los Angeles (12:00 Uhr) / New York (15:00 Uhr)
Lateinamerika: Mexiko-Stadt (14:00 Uhr) / Bogotá (15:00 Uhr) / Buenos Aires (17:00 Uhr)
Brasilien – Brasilia (17:00 Uhr)
Afrika: Dakar (20:00 Uhr) / Yaoundé (21:00 Uhr) / Kapstadt (22:00 Uhr) / Nairobi (23:00 Uhr)
Großbritannien – London (20:00 Uhr)
Frankreich – Paris (21:00 Uhr)
Spanien – Madrid (21.00 Uhr)
Türkei – Istanbul (23:00 Uhr)
Russland – Moskau (23:00 Uhr)
Saudi-Arabien – Riad (23:00 Uhr)

Donnerstag, 28. Februar 2019
Indien – Neu-Delhi (01:30 Uhr)
Indonesien – Jakarta (03:00 Uhr)
China – Peking (04:00 Uhr)
Japan – Tokio (05:00 Uhr)
Australien – Sydney (07:00 Uhr)
Neuseeland – Auckland (09:00 Uhr)

Der Schiedsrichter

Schiedsrichter am Mittwoch wird José María Sánchez Martínez (35 Jahre) sein. Für den Videobeweis (VAR) zuständig sein wird De Burgos Bengoetxea, assistiert von den beiden Referees González Fuertes und Díaz Pérez.

Es wird der vierte Clásico für den 35-jährigen. Die letzten drei Clásicos von Sánchez Martínez:

El Clásico Infografik

Die Real Madrid vs FC Barcelona Infografik fasst die wichtigsten Informationen (Stadion, Titel, Trainer, etc.) rund um die beiden Top-Klubs sowie die interessantesten Daten und Fakten aus über 110 Jahren Clásico-Geschichte grafisch übersichtlich zusammen. Die Daten wurden unmittelbar nach dem Hinspiel am 6. Februar aktualisiert.

Alle Ergebnisse

Bisher gab es 35 Duelle zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid in der Copa del Rey und 240 offizielle Duelle, wenn man alle Wettbewerbe berücksichtigt. Hier gibt es die Ergebnisse aller Clásicos – nach Wettbewerb und Saison gruppiert.